Bei Anruf Gassi

Haustierbetreuung mit Herz & Verstand


Auch wir sind Freunde des Hundesports. Jedoch nützt es Ihnen als Hundeführer nichts, wenn Ihr Vierbeiner zwar elegant durch Kunst-stoffröhren kriechen, wippen, balancieren bzw. über Hindernisse springen kann,  jedoch nach Verlassen des Hundeplatzes im Restaurant dauernd bellt und bettelt, beim Spaziergang an der Leine zieht, andere Hunde durch dominantes Aufspringen nervt, mit Gezerre und Gebell an anderen Hunden vorbeigeführt werden muss, nicht zurückgerufen werden kann, jeden Mofa-Fahrer für Freiwild hält und Gäste lautstark anspringt, wenn sie durch die Haustür kommen.


Ziel unseres Trainings ist die Herstellung der Alltagstauglichkeit, damit Sie und Ihr Hund stressfrei unterwegs sein können. Mit anderen Worten: Ihr Hund muss ausreichend Sozialkompetenz erlernen. Damit sind Sie als Hundeführer in der Verantwortung, Denn Ihr Verhältnis zum Hund und Ihr Verhalten sind maßgebend für den Lernerfolg. Nicht nur der Hund, sondern auch der Hundeführer haben zu lernen. Beide sind eine Lerngemeinschaft.


Das Training  betrifft folgende alltagsrelevante Aspekte:

  • Gefahrenvermeidung durch den Hund.
  • Gefahrenvermeidung für den Hund.
  • Desensibilisierung gegen alltägliche Einflüsse wie Verkehrslärm,
            Passantenbegegnung, Rollbrettfahrer usw.
  • Leinenführigkeit.
  • Abrufbereitschaft.
  • Gehorsam auch unter Ablenkung durch starke Außenreize.



Alles klar?

Dann kontaktieren Sie uns per Telefon oder Mail. 

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Haustier!


Ihr Team

Bei Anruf  Gassi